Author Archives: sh

Osterbasteln in der 3a

In der 3a wurde fleißig für Ostern gebastelt.

Im Werksaal haben die Schülerinnen und Schüler einen Hasen mit der Laubsäge ausgesägt und bemalt. Außerdem wurden eine Osterkarte, ein Geschenkssackerl und ein Osternest hergestellt und gestaltet.

Bei all den schönen Werken konnte natürlich auch der Osterhase nicht widerstehen und legte in einem unbeobachteten Moment etwas in die gebastelten Nester der Kinder.

     

Neugestaltung der Bibliothek

„Ich glaube, dass magische Dinge passieren können, wenn man gute Bücher liest.“

-Joanne K. Rowling-

 

„Lesen ist grenzenlose Kindheit.“

-Astrid Lindgren-

Detektivische Schnüffelnasen, unendliche Freundschaft, schelmische Hexen, Erzählungen mit und über Tiere, gruselige Gestalten, ….

… verzwickte Geschichten voll Witz und Spannung!

In unserer neu gestalteten, gemütlichen Bibliothek kannst du in fantastische Welten eintauchen, aber auch dein Wissen über Technik und Natur erweitern.

Die Verwaltung unserer Schulbibliothek wurde modernisiert. Alle Bücher zum Entlehnen haben wir nun mit dem Programm Biblioweb digital erfasst.

 

 

Wettbewerbe

IST Austria Schulwettbewerb

Jährliche Teilnahme am IST Austria Schulwettbewerb seit dem Schuljahr 2014 / 15

 

Im Rahmen des Open Campus am IST Austria wurden bereits einige Zeichnungen unserer Schülerinnen und Schüler prämiert und in einem Buch veröffentlicht.

 

Prämierung 2015

Thema: Wissenschaft von heute für die Welt von morgen

Zeichne eine Wissenschafterin oder einen Wissenschafter bei der Arbeit!

Miriam 1a (2014 / 15)  „ Eine Wissenschafterin untersucht Schmetterlinge in einer Höhle.“

Leon 1a (2014 / 15)  „ Ein Wissenschafter macht ein Experiment“

 

 Prämierung 2019

Thema: Wir schaffen Zukunft

Wie sieht der Forschungsalltag einer Wissenschafterin oder eines Wissenschafters aus?

Kilian 1a (2018 / 19)  „ Ein Wissenschafter erforscht den Weltraum“

 

Teilnahme im Schuljahr 2020 / 21:

Thema: Zukunft gestalten

Zeichne deine Vision der Zukunft! Wie werden wir lernen, arbeiten, reisen oder wohnen?

https://ist.ac.at/de/schulwettbewerb/

schulfreie Tage

Folgende Tage sind im Schuljahr 2021/2022 schulfrei:

26.Oktober 2021 (Nationalfeiertag)

27.- 31. Oktober 2021 (Herbstferien)

1. und 2. November 2021 (Allerheiligen/Allerseelen)

8. Dezember 2021 Maria Empfängnis (Feiertag)

24. Dezember 2021 – 6. Jänner 2022 (Weihnachtsferien)

7. Jänner 2022 schulautonom frei

7. – 13. Februar 2022 (Semesterferien)

9. – 18. April 2022 (Osterferien)

26. Mai 2022 (Christi Himmelfahrt)

27. Mai 2022 (schulautonom frei)

6. Juni 2022 (Pfingstmontag)

16. Juni 2022 (Fronleichnam)

17. Juni 2022 (schulautonom frei)

2. Juli – 4. September 2022 (Sommerferien)

 

 

Gesunde Volksschule

 

Seit dem Schuljahr 2008/09 werden in Zusammenarbeit mit der NÖ Gebietskrankenkasse, Service Stelle Schule an der Volksschule Haugsdorf zahlreiche Projekte und Vorhaben verwirklicht.

Am 25.09.2012 fand in St. Pölten die feierliche Verleihung der Auszeichnung „Gesunde Schule“ statt.  Die Volksschule Haugsdorf durfte die Plakette in Gold entgegennehmen.

   

 

Auf dem Weg zur „Gesunden Volksschule“ wurden folgende Jahresschwerpunkte gewählt:

2008/09: Projektstart „Gesund leben – sich wohlfühlen“

               Einrichten einer Wohlfühloase; Pausenspiele in der Aula und im Freien

2009/10: „Rückenschule für Kids“ – Die Schülerinnen und Schüler kräftigen  spielerisch mit gymnastischen Übungen die Wirbelsäule.

 

2010/11: Projekt „Gesunde Ernährung“: Lehrerin-Eltern-Kind-Kochen unter Anleitung einer Ernährungsberaterin; Workshop „Welt der Sinne“

2011/12: Gesund durch Bewegung: Workshop „Rope Skipping“– neuer Schwung im Seilspringen fördert die Koordination, die Kondition und die Kreativität; Basketballtraining im Turnsaal und im Freien

2012/13: Projekt „We are school“, ein Programm der mediativen Pädagogik unter dem Motto „Miteinander statt gegeneinander durch faire Kommunikation und Konfliktregelung“ (begleitet durch das Institut ko.m.m.)

2013/14: Psychosoziale Gesundheit: Sozialerfahrung und Stressabbau durch Bewegung – Rangeln und Raufen unter Anleitung

 

2014/15: Soziales Lernen – den Weg zur Konfliktlösung begleiten: Das ICH als positiv erleben; Vom ICH zum WIR; Die Gruppe als positiv erleben – Miteinander Spaß haben

2015/16: „Bewegtes Lernen“: Koordinatives zwischendurch zur Förderung der Schulreife; Konzentrationstraining; 1 x 1 bewegt; Wortdetektive; Training der Körperspannung

2016/17: Aktion „Schule bewegt gestalten mit folgenden Themenschwerpunkte:

Klassenraumgestaltung

Strukturierung des Pausenraums indoor

Einrichtung eines Erholungsraumes für Kinder mit besonderen Bedürfnissen

2017/18: Schwerpunkt Psychosoziale Gesundheit mit dem „Samurai-Programm“:

In den Workshops werden die Sinnessysteme angesprochen und aktiviert, das Körperbewusstsein wird gefördert und der Rücken entlastet. Der Kopf wird frei, das Lernen kann besser gelingen.

2018/19: Thema „Schule – ein Wohlfühlort“

Umgestaltung der Aula in Hinblick auf erweiterte Funktionalität und Alltagstauglichkeit

Erweiterung der Einrichtung des Snoezelenraumes durch Ankauf eines Musik-Sitzsacks. Musik-, Geräusch- und Klangangebote können durch integrierte Lautsprecher je nach Lageposition des Benutzers individuell erfahren werden (Eignung bei Mobilitätsbeeinträchtigung, Gleichgewichtsstörungen,…)

Förderkonzept

Förderkonzept 

Förderkonzept – VS Haugsdorf
Schuljahr 2020/2021

Gemeinsam wollen wir einen wertschätzenden Umgang miteinander pflegen.
Verschiedene Unterrichtsformen und -methoden ermöglichen ein zeitgemäßes Lernen.

Regelmäßiges Reflektieren unserer Arbeit soll die Qualität sichern.
In schulpartnerschaftlicher Zusammenarbeit nutzen wir unsere Ressourcen verantwortungsvoll.

An unserer Schule wird angeboten:

  • Sprachheilunterricht
  • Darstellendes Spiel
  • PC-Führerschein (erstes Arbeiten mit Word und PowerPoint)
  • Naturwissenschaftliches Experimentieren / NAWI
  • Tschechisch (1.- 4. Klasse)
  • Englisch in allen Schulstufen
  • Verkehrserziehung / Vorbereitung auf die Radfahrprüfung
  • Nachmittagsbetreuung
  • Ferienbetreuung im Sommer

Durch eine gute Ausstattung bieten wir den Kindern optimale Lernmöglichkeiten und können sie auf vielfältige Art und Weise fördern:

  • Bibliothek
  • Schulküche
  • Werkraum für Technisches Werken
  • „Oase der Sinne“ mit Lichtspielen, Hängematte, Musiksitzsack für Kinder mit besonderen Bedürfnissen
  • Smartboards in allen VS-Klassen
  • Laptops mit individuellen Förderprogrammen
  • Musik- und Rhythmusinstrumente
  • Schulwiese mit Fußballtoren und Basketballkorb
  • Spiel- und Sportgeräte (z.B. Pedalos, Springseile, Therapiekreisel, Balancierigel …) für aktive Pausengestaltung
  • Schulgarten – Anlegen und Pflegen von Gemüsebeeten
  • Sandkiste, Schaukel (Nachmittagsbetreuung und ASO)

Projekte und Schulveranstaltungen im Schuljahr 2019/20:

  • Gesunde Jause  – zubereitet von einzelnen Klassen für die gesamte Schule unter Mithilfe einiger Mütter
  • Apollonia 2020 für alle Klassen
  • Theateraufführungen:
    „Sterntaler“ (Team Sieberer)
    „Peter Pan“ (Theater Horizont)
  • Schwimmtage (3. und 4. Klasse, Hallenbad in Stockerau)
  • Exkursionen
  • Lehrausgänge in die Umgebung des Ortes und zu lokalen Institutionen (z.B. Gemeindeamt, Feuerwehr …) bzw. in ortsansässige Betriebe und Geschäfte
  • Feier zum Nationalfeiertag
  • Advent- und Weihnachtsfeier

Fördermaßnahmen und Begabtenförderung im Rahmen des Unterrichts:

Individualisieren und Differenzieren im Unterricht
Arbeit in Stationen, Gruppenunterricht, computerorientierter Unterricht, Einsatz von Tages- und Wochenplänen (mit Differenzierung), Lernen durch Eigentätigkeit und Experimentieren, Lernen außerhalb des Schulhauses, Lernen nach Klippert

Maßnahmen vorwiegend in der 1. Klasse:
Raumlageübungen, Körperwahrnehmungsübungen, Konzentrationsübungen, Übungen zur Serialität, optisches und akustisches Wahrnehmungstraining, Übungen zur Feinmotorik.

Deutsch – Lesen:

  • Sprachentwicklung und Sprachförderung durch Vorlesen als wichtige Komponente in der Leseerziehung (Vorlesen durch die Lehrkraft, Direktorin, Lesepartnerinnen, Buchvorstellungen durch die Kinder …)
  • Kieler Leseaufbau
  • Salzburger Lese Screening (ab der 2. Klasse als Rückmeldung über die individuelle Leseleistung)
  • Regelmäßiger Besuch der Schulbibliothek
  • Gedichte
  • Führen von Lesepässen

Rechtschreiben:

  • Lautierendes Schreiben als Hinführung zur Rechtschreibung
  • Stärkung visueller Strategien
  • Computerprogramme zur Einzelförderung (Anton App, Antolin, Hanna und Co, Lesefit, Lesen 2000, Gut …)
  • Aufbau eines Grundwortschatzes (altersentsprechend entwickelt), Übung und Festigung durch Rechtschreibfrühstück, Registerheft, Wörterkartei …
  • Kieler Rechtschreibaufbau

Mathematik:

  • Raumorientierung – vom eigenen Körper ausgehend räumliche Positionen und Lagebeziehungen trainieren
  • Orientierung im Zahlenraum – Grob- und Feinstruktur mit Hilfe von Anschauungsmaterial erarbeiten
  • Einmaleins – Grundaufgaben mit Anschauungsmaterial lösen; 1×1-Spiele, 1×1-Führerschein
  • Sachaufgaben – Sachsituationen aus der Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler finden und lösen
  • Maßbeziehungen – Arbeiten mit konkreten Materialien, Erfahrungen sammeln durch selbstständiges Tun, Ordnen, Schätzen, Maßumwandlungen, Knobelaufgaben …
  • Geometrie – Grunderfahrungen durch konkretes Handeln sammeln

Naturwissenschaft:

  • Themen der Physik, Biologie und Chemie von Anfang an
  • Forschendes Lernen, Versuche, Experimente
  • Entdecken: Kinder selbst tätig werden lassen und selbst ausprobieren lassen

Informatik:

  • Safer Internet: Sicherer Umgang mit dem Internet
  • Wozu kann man das Internet nutzen?
  • Hardware: Umgang mit dem Laptop
  • Software: Umgang mit Programmen wie Word oder PowerPoint

Musikerziehung:

  • Pflege eines altersgemäßen Liedgutes
  • Einsatz von Orff-Instrumenten
  • Chorgesang
  • Kooperation mit der Musikschule Pulkautal
    – Singen und Trommeln mit Frau Mag.ª Karin Prem
    – Musizieren in der „Bläserklasse“

Zusätzliches Bewegungsangebot:

  • Bewegte Pausen – vielfältiges Angebot an verschiedenen Geräten
  • Pausen im Freien
  • Kooperation mit außerschulischem Partner ASKÖ: Hopsi Hopper für alle Schulstufen (Turnen mit dem Bewegungscoach)

 Nahtstellenkooperation:

  • Besuch des Kindergartens durch die Schulleiterin noch vor der Einschreibung
  • Schnuppertag für alle Neueintretenden (Mitte Juni)
  • Besuche im Kindergarten durch die 1. Klassen
  • Kontakt zu weiterführenden Schulen

Gesunde Schule

Seit dem Schuljahr 2008/09 werden in Zusammenarbeit mit der NÖ Gebietskrankenkasse, Service Stelle Schule an der Volksschule Haugsdorf zahlreiche Projekte und Vorhaben verwirklicht.

Am 25.09.2012 fand in St. Pölten die feierliche Verleihung der Auszeichnung „Gesunde Schule“ statt.  Die Volksschule Haugsdorf durfte die Plakette in Gold entgegennehmen.

« Older Entries Recent Entries »