Förderkonzept

Förderkonzept 

Förderkonzept – VS Haugsdorf
Schuljahr 2020/2021

Gemeinsam wollen wir einen wertschätzenden Umgang miteinander pflegen.
Verschiedene Unterrichtsformen und -methoden ermöglichen ein zeitgemäßes Lernen.

Regelmäßiges Reflektieren unserer Arbeit soll die Qualität sichern.
In schulpartnerschaftlicher Zusammenarbeit nutzen wir unsere Ressourcen verantwortungsvoll.

An unserer Schule wird angeboten:

  • Sprachheilunterricht
  • Darstellendes Spiel
  • PC-Führerschein (erstes Arbeiten mit Word und PowerPoint)
  • Naturwissenschaftliches Experimentieren / NAWI
  • Tschechisch (1.- 4. Klasse)
  • Englisch in allen Schulstufen
  • Verkehrserziehung / Vorbereitung auf die Radfahrprüfung
  • Nachmittagsbetreuung
  • Ferienbetreuung im Sommer

Durch eine gute Ausstattung bieten wir den Kindern optimale Lernmöglichkeiten und können sie auf vielfältige Art und Weise fördern:

  • Bibliothek
  • Schulküche
  • Werkraum für Technisches Werken
  • „Oase der Sinne“ mit Lichtspielen, Hängematte, Musiksitzsack für Kinder mit besonderen Bedürfnissen
  • Smartboards in allen VS-Klassen
  • Laptops mit individuellen Förderprogrammen
  • Musik- und Rhythmusinstrumente
  • Schulwiese mit Fußballtoren und Basketballkorb
  • Spiel- und Sportgeräte (z.B. Pedalos, Springseile, Therapiekreisel, Balancierigel …) für aktive Pausengestaltung
  • Schulgarten – Anlegen und Pflegen von Gemüsebeeten
  • Sandkiste, Schaukel (Nachmittagsbetreuung und ASO)

Projekte und Schulveranstaltungen im Schuljahr 2019/20:

  • Gesunde Jause  – zubereitet von einzelnen Klassen für die gesamte Schule unter Mithilfe einiger Mütter
  • Apollonia 2020 für alle Klassen
  • Theateraufführungen:
    „Sterntaler“ (Team Sieberer)
    „Peter Pan“ (Theater Horizont)
  • Schwimmtage (3. und 4. Klasse, Hallenbad in Stockerau)
  • Exkursionen
  • Lehrausgänge in die Umgebung des Ortes und zu lokalen Institutionen (z.B. Gemeindeamt, Feuerwehr …) bzw. in ortsansässige Betriebe und Geschäfte
  • Feier zum Nationalfeiertag
  • Advent- und Weihnachtsfeier

Fördermaßnahmen und Begabtenförderung im Rahmen des Unterrichts:

Individualisieren und Differenzieren im Unterricht
Arbeit in Stationen, Gruppenunterricht, computerorientierter Unterricht, Einsatz von Tages- und Wochenplänen (mit Differenzierung), Lernen durch Eigentätigkeit und Experimentieren, Lernen außerhalb des Schulhauses, Lernen nach Klippert

Maßnahmen vorwiegend in der 1. Klasse:
Raumlageübungen, Körperwahrnehmungsübungen, Konzentrationsübungen, Übungen zur Serialität, optisches und akustisches Wahrnehmungstraining, Übungen zur Feinmotorik.

Deutsch – Lesen:

  • Sprachentwicklung und Sprachförderung durch Vorlesen als wichtige Komponente in der Leseerziehung (Vorlesen durch die Lehrkraft, Direktorin, Lesepartnerinnen, Buchvorstellungen durch die Kinder …)
  • Kieler Leseaufbau
  • Salzburger Lese Screening (ab der 2. Klasse als Rückmeldung über die individuelle Leseleistung)
  • Regelmäßiger Besuch der Schulbibliothek
  • Gedichte
  • Führen von Lesepässen

Rechtschreiben:

  • Lautierendes Schreiben als Hinführung zur Rechtschreibung
  • Stärkung visueller Strategien
  • Computerprogramme zur Einzelförderung (Anton App, Antolin, Hanna und Co, Lesefit, Lesen 2000, Gut …)
  • Aufbau eines Grundwortschatzes (altersentsprechend entwickelt), Übung und Festigung durch Rechtschreibfrühstück, Registerheft, Wörterkartei …
  • Kieler Rechtschreibaufbau

Mathematik:

  • Raumorientierung – vom eigenen Körper ausgehend räumliche Positionen und Lagebeziehungen trainieren
  • Orientierung im Zahlenraum – Grob- und Feinstruktur mit Hilfe von Anschauungsmaterial erarbeiten
  • Einmaleins – Grundaufgaben mit Anschauungsmaterial lösen; 1×1-Spiele, 1×1-Führerschein
  • Sachaufgaben – Sachsituationen aus der Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler finden und lösen
  • Maßbeziehungen – Arbeiten mit konkreten Materialien, Erfahrungen sammeln durch selbstständiges Tun, Ordnen, Schätzen, Maßumwandlungen, Knobelaufgaben …
  • Geometrie – Grunderfahrungen durch konkretes Handeln sammeln

Naturwissenschaft:

  • Themen der Physik, Biologie und Chemie von Anfang an
  • Forschendes Lernen, Versuche, Experimente
  • Entdecken: Kinder selbst tätig werden lassen und selbst ausprobieren lassen

Informatik:

  • Safer Internet: Sicherer Umgang mit dem Internet
  • Wozu kann man das Internet nutzen?
  • Hardware: Umgang mit dem Laptop
  • Software: Umgang mit Programmen wie Word oder PowerPoint

Musikerziehung:

  • Pflege eines altersgemäßen Liedgutes
  • Einsatz von Orff-Instrumenten
  • Chorgesang
  • Kooperation mit der Musikschule Pulkautal
    – Singen und Trommeln mit Frau Mag.ª Karin Prem
    – Musizieren in der „Bläserklasse“

Zusätzliches Bewegungsangebot:

  • Bewegte Pausen – vielfältiges Angebot an verschiedenen Geräten
  • Pausen im Freien
  • Kooperation mit außerschulischem Partner ASKÖ: Hopsi Hopper für alle Schulstufen (Turnen mit dem Bewegungscoach)

 Nahtstellenkooperation:

  • Besuch des Kindergartens durch die Schulleiterin noch vor der Einschreibung
  • Schnuppertag für alle Neueintretenden (Mitte Juni)
  • Besuche im Kindergarten durch die 1. Klassen
  • Kontakt zu weiterführenden Schulen

Gesunde Schule

Seit dem Schuljahr 2008/09 werden in Zusammenarbeit mit der NÖ Gebietskrankenkasse, Service Stelle Schule an der Volksschule Haugsdorf zahlreiche Projekte und Vorhaben verwirklicht.

Am 25.09.2012 fand in St. Pölten die feierliche Verleihung der Auszeichnung „Gesunde Schule“ statt.  Die Volksschule Haugsdorf durfte die Plakette in Gold entgegennehmen.